Menschen sitzen in einem Stuhlkreis und sind mit Fäden miteinander verbunden.
BildImage: IJAB

Natali Petala-Weber

Ein Netzwerk für die deutsch-griechische Sprachanimation

„Ich hätte nicht erwartet, dass wir so viel spielen und so viel Spaß dabei haben werden“, lautete das Fazit einer Teilnehmerin. Zum zweiten Mal starteten deutsche und griechische Fachkräfte und Multiplikator(inn)en in die AG Sprachanimation im deutsch-griechischen Jugendaustausch. Damit erweitert sich das Netzwerk für die Methode in Deutschland und Griechenland. [mehr]

Pafsanias Papageorgiou, Juliane Seifert und Antje Leendertse unterzeichnen den Vertrag im Bundesjugendministerium
BildImage: BMFSFJ

Christian Herrmann

Abkommen zur Gründung des Deutsch-Griechischen Jugendwerkes unterzeichnet

Deutschland und Griechenland haben die rechtliche Grundlage zur Gründung des Deutsch-Griechischen Jugendwerks geschaffen: Das entsprechende Abkommen unterzeichneten am 4. Juli 2019 die beiden Staatssekretärinnen Juliane Seifert (BMFSFJ) und Antje Leendertse (Auswärtiges Amt) und der griechische Generalsekretär für Jugend, Pafsanias Papageorgiou, bei einem Treffen im Bundesfamilienministerium. [mehr]

Eine Gruppe junger Menschen sitzt im Kreis und hält Luftballons in europafarben.
BildImage: Christian Herrmann

Natali Petala-Weber

Sprachanimation im deutsch-griechischen Jugendaustausch – jetzt anmelden!

Seit 2018 besteht die Arbeitsgruppe Sprachanimation im deutsch-griechischen Jugendaustausch. Ziel ist es, Fachkräften eine Einführung in die Methode der Sprachanimation zu ermöglichen sowie Übungen speziell für deutsch-griechische Jugendbegegnungen zu entwickeln. Jetzt startet die Anmeldung für die AG 2019, für die insgesamt 16 Plätze für deutsche und griechische Fachkräfte zur Verfügung stehen. [mehr]

Eine Gruppe junger Menschen beobachtet ewas.
BildImage: Christian Herrmann

Christian Herrmann

Deutsch-Griechisches JugendBarcamp: So schließt man Freundschaften

Der deutsche Sitz des Deutsch-Griechischen Jugendwerks wird in Leipzig sein. Bundesjugendministerin Dr. Franziska Giffey hatte daher junge Menschen eingeladen, sich vier Tage lang über den deutsch-griechischen Jugendaustausch und über Europa auszutauschen. Ein JugendBarcamp bot dazu Gelegenheit – aber es war auch eine Chance, Leipzig zu erkunden. [mehr]

Eine junge Frau spricht in Mikrofon. Links von ihr sitzt ein junger Mann, rechts von ihr die Bundesjugendministerin.
BildImage: Christian Herrmann

Christian Herrmann

Ministerin Giffey startet deutsch-griechisches JugendBarcamp in Leipzig

Nach Abschluss der formalen Verhandlungen im Laufe des Jahres, wird Leipzig der Sitz des deutschen Büros des Deutsch-Griechischen Jugendwerks. Bundesjugendministerin Dr. Franziska Giffey hat aus diesem Anlass am 04. Mai in Leipzig mit jungen Menschen aus Deutschland und Griechenland über das Deutsch-Griechische Jugendwerk und die Bedeutung Europas für unser tägliches Leben gesprochen. [mehr]

Konstantinos Spatiotis und Nadia Zaboura
BildImage: Christian Herrmann   Lizenz: INT 4.0 – Namensnennung CC BY 4.0

Christian Herrmann

3. Deutsch-Griechisches Jugendforum: starkes Signal zum Schluss

Nach vier Tagen intensiven Netzwerkens ist am 25. Oktober das 3. Deutsch-Griechische Jugendforum in Köln zu Ende gegangen. Dabei entstanden auch zahlreiche, neue Projektideen. Den Projektpartnern wird aller Voraussicht nach auch 2019 das Sonderprogramm des Bundesjugendministeriums zur Förderung des deutsch-griechischen Jugend- und Fachkräfteaustauschs zur Verfügung stehen. [mehr]

Eine Gruppe von Menschen steht auf einer Treppe
BildImage: Christian Herrmann   Lizenz: INT 4.0 – Namensnennung CC BY 4.0

Christian Herrmann

3. Deutsch-Griechisches Jugendforum in Köln gestartet

In Köln hat am 22. Oktober das 3. Deutsch-Griechische Jugendforum begonnen. 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus zivilgesellschaftlichen Organisationen und Initiativen sind zusammengekommen, um sich zu vernetzen und über die Zukunft des Jugendaustauschs zwischen beiden Ländern zu diskutieren. Die Veranstaltung findet vor dem Hintergrund der kürzlich erfolgten Paraphierung einer Vereinbarung zur Gründung eines Deutsch-Griechischen Jugendwerks statt. [mehr]

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter