BildImage: L.S. - Fotolia.com

Florence Gabbe

Fachtag Politische Bildung im deutsch-griechischen Jugendaustausch: Integration, Migration und Flucht im Jugendaustausch

Wie können junge geflüchtete Menschen in Jugendbegegnungen integriert werden? Wie können Vorurteile im Umfeld der jungen Geflüchteten abgebaut werden? Wie gelingt der Jugendaustausch zum Thema Flucht und Migration? Auf diese und weitere Fragen entwickelte der Workshop "Integration, Migration, Flucht im Jugendaustausch" interessante Ergebnisse und Empfehlungen. [mehr]

Friedrich Kersting
BildImage: privat

Friedrich Kersting

Fachtag Politische Bildung im deutsch-griechischen Jugendaustausch: Erinnerungsarbeit

Vor dem Hintergrund der aktuellen deutsch-griechischen Beziehungen setzt sich der Workshop „Erinnerungsarbeit im deutsch-griechischen Jugendaustausch“ mit der Erinnerungskultur beider Länder auseinander. Dabei erkundeten die Teilnehmenden des Workshops den Mehrwert deutsch-griechischer Jugendaustauschprojekte zur Erinnerungsarbeit und fragten nach den Gelingensbedingungen für eine erfolgreiche Umsetzung. [mehr]

ein kahler Berggipfel
BildImage: Kkostagiannis   Lizenz: DE 3.0 – Namensnennung CC BY 3.0

Babis Karpouchtsis

Fachtag Politische Bildung im deutsch-griechischen Jugendaustausch: Politische Bildung in Griechenland - Geschichte, Strukturen, Themen

Wie funktioniert politische (Jugend-)Bildung in Deutschland und in Griechenland? Während es hierzulande ein breit gefächertes Angebot an Stiftungen und NGOs gibt, ist politische Bildung in Griechenland Aufgabe des Staates, erläutert der Politikwissenschaftler Charalampos Karpouchtsis. In seinem Vortrag erklärt Karpouchtsis die Strukturen politischer Bildung in Griechenland und berichtet vom "Park der Versöhnung" und der Bedeutung der Feier- und Gedenktage. [mehr]

Menschen sitzen in einem Plenarsaal.
BildImage: Christian Herrmann   Lizenz: INT 4.0 – Namensnennung CC BY 4.0

Christian Herrmann

Deutsch-Griechisches Jugendforum: Die Roadmap für den gemeinsamen Jugendaustausch steht

Vom 6. bis 8. März kamen etwa 80 Vertreter/-innen von Trägern Internationaler Jugendarbeit, NGOs, Fachorganisationen und Jugendministerien aus Griechenland und Deutschland zum 2. Deutsch-Griechischen Jugendforum in Thessaloniki zusammen. Die Initiative für diese Veranstaltung hatten die für Jugend zuständigen Fachministerien beider Länder ergriffen. Das bunte Spektrum der Teilnehmerinnen und Teilnehmer entwickelte Ideen für den Jugend- und Fachkräfteaustausch und tauschte sich über die Zukunft des Deutsch-Griechischen Jugendwerks aus. Eine verbindende Klammer bildeten dabei die Themen Flucht und Migration. [mehr]

BildImage: shutterstock | esfera

Cathrin Piesche

Sonderprogramm zur Förderung von Deutsch-Griechischen Jugend- und Fachkräfteaustausch 2017

Im Haushaltsjahr 2017 stehen im Haushalt des BMFSFJ erneut Mittel für ein Deutsch-Griechisches Jugendwerk zur Verfügung, die vor der Errichtung eines Jugendwerks zur Initiierung von deutsch-griechischen Begegnungen zum Aufbau des Jugendaustauschs mit Griechenland im Rahmen eines Sonderprogramms verwendet werden können. Eine Förderung griechischer Teilnehmender ist ausschließlich über einen deutschen Träger möglich. [mehr]

Gruppenbild der Teilnehmer/-innen des Fachtags politische Bildung
BildImage: Christian Herrmann   Lizenz: INT 4.0 – Namensnennung CC BY 4.0

Christian Herrmann

Deutsch-griechischer Jugendaustausch: Politische Bildung spielt eine wichtige Rolle

Wieviel wissen Jugendliche in Deutschland und Griechenland über die eigene Geschichte und die des jeweils anderen Landes? Wachsen in Deutschland und Griechenland junge Menschen auf, die sich nicht mehr verstehen? Der Fachtag „Politische Bildung im deutsch-griechischen Jugendaustausch“ des BMFSFJ beleuchtete die Chancen für das miteinander Reden und voneinander Lernen. [mehr]

Häuser am Meer bei Sonnenuntergang
BildImage: Ian Kehoe

Christiane Reinholz-Asolli

Zweites Deutsch-Griechisches Jugendforum findet 2017 in Thessaloniki statt

Wer neue Kontakte für den Jugendaustausch zwischen Griechenland und Deutschland knüpfen oder bestehende Partnerschaften vertiefen möchte, ist auf dem Deutsch-Griechischen Jugendforum richtig. Vom 5. bis 8. März 2017 findet es in der nordgriechischen Metropole Thessaloniki statt. Jetzt anmelden! [mehr]

Eine Gruppe von Jugendlichen steht und sitzt in einer Sporthalle.
BildImage: Till Thaler

Melissa

JUMP - Grenzen überwinden und Brücken bauen

Ob 3,5 Millionen Einwohner oder 3500: Jugendaustausch funktioniert auch zwischen Jugendlichen, die in einer europäischen Metropole wohnen, und Jugendlichen, die aus einem kleinen griechischen Dorf in Nordgriechenland stammen. Im Projekt JUMP haben sich die Jugendlichen sicherlich viel zu erzählen und einiges zu erleben. Die Fachkräftebegegnung junger Basketball-Teamer/-innen in Servia bildete den Anfang einer langjährigen Freundschaft. [mehr]

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter