Christian Herrmann

Videowettbewerb zum deutsch-griechischen Jugendaustausch gestartet

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend belohnt innovative Videos deutsch-griechischer Jugendbegegnungen mit einer Einladung zum 3.Deutsch-Griechischen Jugendforum nach Köln. Ab sofort und bis zum 22. Juli 2018 können Videos eingesendet werden.

eine schwarzweiße Filmklappe vor orangenem Hintergrund
BildImage: © Haas - Fotolia.com

Gesucht werden kurze, kreative Videos, die einen Einblick in den außerschulischen, deutsch-griechischen Jugendaustausch bieten und deutlich machen, was eine Jugendbegegnung für die Teilnehmenden persönlich bedeutet. Die von einer Jury ausgewählten Gewinner/-innen haben die Möglichkeit, ihr Projekt während des 3. Deutsch-Griechischen Jugendforums vom 22. bis 25.10.2018 in Köln zu präsentieren und an einem für sie maßgeschneiderten professionellen Medienworkshop teilzunehmen.

Der Videowettbewerb findet in Kooperation mit IJAB statt. Rückfragen werden über greece@DontReadMeijab.de beantwortet.

>> Ausschreibung zum Download als PDF
>> Teilnahmeformular zum Download als PDF

Lizenz: INT 4.0 – Namensnennung CC BY 4.0


Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter