Susanne Klinzing

Deutsch-türkische Partnerbörse für Jugendaustausch im Juni 2013: Interessensbekundungen jetzt einreichen

Die djo-Deutsche Jugend in Europa richtet in Zusammenarbeit mit dem BMFSFJ und dem DBJR vom 9. bis 11. Juni 2013 in Berlin eine deutsch-türkische Partnerbörse für den Jugendaustausch aus. Interessensbekundungen können bis 10. April eingereicht werden.

Plenumssituation, aufgenommen während der internationalen Fachtagung zu „Social Media in der Jugendarbeit“ im Juni 2011
BildImage: IJAB/Hupfeld   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 3.0

Die djo-Deutsche Jugend in Europa richtet in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und dem Deutschen Bundesjugendring (DBJR) vom 9. bis 11. Juni 2013 in Berlin eine deutsch-türkische Partnerbörse für den Jugendaustausch aus.

Die deutsch-türkische Konferenz soll den Rahmen zur Weiterentwicklung der bilateralen internationalen Zusammenarbeit mit der Türkei bieten. Vertreter/-innen der öffentlichen und freien Jugendhilfe werden die Möglichkeit bekommen, sich mit Vertreter/-innen möglicher Partnerorganisationen zu treffen. Hierzu wird der übliche Ablauf anders gestaltet, um eine möglichst hohe Effektivität zu erreichen.

Nach einer Interessenbekundung deutscher Träger sollen zielgerichtet türkische Organisationen eingeladen werden, die die Interessengebiete und Bedürfnisse der deutschen Organisationen abdecken. Die türkischen Teilnehmenden werden anschließend hauptsächlich aus den vier Bereichen Jugendverbandsarbeit, kulturelle Jugendarbeit, Sport und kommunale Jugendarbeit ausgewählt.

Nach einer allgemeinen Kennenlern-Phase und der gemeinsamen Arbeit in Workshops werden die Teilnehmenden in Projektschmieden unter Anwesenheit von Expert(inn)en bereits mit der konkreten Planung für gemeinsame Aktivitäten beginnen.

Am Abschlusstag wird es gemeinsam mit den Vertreter(inne)n des parallel tagenden deutsch-türkischen Fachausschusses für Jugendpolitik einen Ausblick zu den Entwicklungsmöglichkeiten der Jugendbeziehungen Deutschlands mit der Türkei geben. Dabei werden die Ergebnisse der Partnerbörse präsentiert und erörtert.

Geplant ist die Teilnahme von 20 Vertreter(inne)n deutscher Organisationen und 20 Vertreter(inne)n türkischer Partnerorganisationen aus allen Regionen der Türkei.

Informationen und Anmeldung unter:

djo-Deutsche Jugend in Europa
Johanna Heil, Kuglerstraße 5, 10439 Berlin
Fon: 030 446778-20, E-Mail: johanna-heil@DontReadMedjo.de

Die Anmeldung bitte mit ausgefüllter Interessensbekundung (Word-Dokument, 76 kb) einreichen. Weitere Informationen zum Programm hier (pdf, 134 kb) ...

Anmeldeschluss: 10. April 2013. Die ausgewählten Teilnehmer/-innen werden bis zum 30. April 2013 über die Möglichkeit der Teilnahme an der Veranstaltung benachrichtigt.

Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung CC BY 3.0


Kommentare ( 0 )

Kommentare schreiben

Noch 1000 Zeichen

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter