Christiane Reinholz-Asolli

Trainingsseminar zu deutsch-türkischen Jugendaustauschen

In Kooperation mit dem Deutschen Bundesjugendring und dem türkischen Ministerium für Jugend und Sport führt IJAB ein Trainingsseminar für Fachkräfte der Jugendarbeit aus Deutschland und der Türkei in Antalya durch. Im Mittelpunkt stehen Planung, Durchführung und Leitung von deutsch-türkischen Jugendaustauschen. ACHTUNG: DIESES SEMINAR WIRD AUF DIE 2. JAHRESHÄLFTE 2016 VERSCHOBEN!

BildImage: naumenkophoto - fotolia

Der internationale Jugendaustausch zwischen Deutschland und der Türkei bietet beste Voraussetzungen für interkulturelles Lernen und diversitätsbewußte Bildung. Wissenschaftliche Forschungen belegen, dass die Teilnahme an einem gelungenen Austauschprojekt Jugendliche nachhaltig prägen und ihre weitere Biographie positiv beeinflussen kann. Deutsche und türkische Jugendliche verbringen eine Zeit lang den Alltag miteinander. Sie lernen das Leben und die Menschen im anderen Land kennen. Und sie erfahren vielleicht zum ersten Mal, selbst an einem Ort fremd zu sein. Diese Erfahrungen bieten gute Voraussetzungen dafür, die eigenen Einstellungen und Verhaltensweisen zu reflektieren, sich mit einer anderen Kultur auseinanderzusetzen, Verständnis für Andersdenkende aufzubauen, Sprach- und Landeskenntnisse zu verbessern und international denken und handeln zu lernen.

Internationale Begegnungen gehören zu den attraktivsten Angeboten der Jugendarbeit, wenn sie gut geplant und betreut werden. Von Seiten der Organisationen gibt es bei der Durchführung eines Jugendaustauschs einiges zu beachten. Erfolgreich wird das Projekt dann verlaufen, wenn die verantwortlichen Organisatorinnen und Organisatoren sowohl über eigene internationale Erfahrung als auch organisatorisches und methodisch-pädagogisches Know-how verfügen.

Das Trainingsseminar in Antalya bietet Informationen, Tipps und Tricks rund um die Durchführung einer Jugendbegegnung und ermöglicht gleichzeitig die eigene individuelle Erfahrung in einem internationalen und interkulturellen Setting. Dialog und fachlicher Austausch zwischen den Teilnehmenden aus beiden Ländern spielen eine zentrale Rolle im Programm.

Die Ausschreibung mit Informationen über Ablauf und Kosten sowie die Anmeldung finden Sie unter folgende Downloadlinks:
>> Informationen zum Trainingsseminar zum Download als PDF
>> Anmeldeformular zum Download als PDF

Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung CC BY 3.0


Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter