Reinhard Schwalbach

Eurodesk-Netzwerk kam in Vilnius zusammen

Ingrida Jotkaite, Präsidentin des europäischen Eurodesk Netzwerkes, eröffnete in ihrer Heimatstadt Vilnius / Litauen, das Frühjahrstreffen des Mobilitätsnetzwerkes vom 06.-09.03.2019. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von 35 nationalen Koordinierungsstellen und des Brüsseler Eurodesk-Büros trafen sich, um die aktuelle Arbeitsplanung für 2019 zu besprechen.

Drei Menschen halten ein Schild mit der Aufschrift "Humans of Eurodesk".
Reinhard Schwalbach (links) und Regina Pfeifer (rechts) von Eurodesk Deutschland mit Goran Bogunovic vom Neumitglied Eurodesk Sebien BildImage: Reinhard Schwalbach

Das Brüsseler Büro informierte ausführlich über Neuerungen im Netzwerk – Schwerpunkte waren die Einführung eines neuen Intranets, mit dem ca. 1.000 Multiplikatoren digital in Verbindung stehen. Kampagnen zur Europaparlamentswahl und die „Time to Move“-Kampagne wurden inhaltlich geplant und beraten.

Mathieu Orphanides, policy officer der Generaldirektion Bildung und Kultur, gab erste Auswertungen des Programms #DiscoverEU und Änderungen beim Europäischen Jugendportal zur Kenntnis. Zahlreiche Praxisbeispiele der Mitglieder regten dazu an, gute Praxis in die eigene Informationsarbeit umzusetzen. Höhepunkt des Fachaustausches war eine kleine, aber feine "Jugend-Mobilitäts-Messe", die die Arbeit zahlreicher litauischer Organisationen im Arbeitsfeld der Jugendmobilität darstellte und ebenfalls zum Austausch und gegenseitiger Information diente. Mit dabei ein Stand des Youth Wiki, an dem ausführlich über die jugendpolitische Online-Enzyklopädie und ihren europäischen Mehrwert diskutiert wurde.

Traditionell fand am letzten Tag die Generalversammlung des Netzwerkes statt. Nachdem im vergangenen Jahr Eurodesk Ukraine als Mitglied begrüßt worden war, wählte die Versammlung Eurodesk Serbien mit großer Mehrheit in den Kreis des Vereins Eurodesk aisbl (vergleichbar unserem "eingetragenen Verein").

Den Abschluss der Tagung bildeten die Besuche bei Unternehmen, in denen ehemalige Aktive des gastgebenden Litauischen Jugendrates (LiJot), bei dem Eurodesk Litauen angesiedelt ist, beschäftigt sind. Die Ehemaligen präsentierten in ihren Büros die Stadtvermarktung "Go Vilnius" und das Unternehmen "Adform Litauen", das mittels künstlicher Intelligenz und Big Data Online-Werbung verbreitet.

Das Herbsttreffen von Eurodesk Europa wird im September in Bergen/Norwegen stattfinden. Die italienischen Eurodesk-Kollegen luden zur nächsten "Learning-by-Leaving"-Konferenz im Oktober 2019 nach Cagliari/Sardinien ein. Für Eurodesk Deutschland nahmen Regina Pfeifer und Reinhard Schwalbach an der Tagung in Litauen teil.

Lizenz: INT 4.0 – Namensnennung CC BY 4.0


Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter