Reinhard Schwalbach

Kasachische Delegation zu Besuch bei IJAB

15 kasachische Fachkräfte informieren sich über Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland und die Neuorientierung der Arbeit von IJAB.

Gruppenbild der kasachischen Delegation
BildImage: Christian Herrmann   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 3.0

Anlässlich des 3. Deutsch-Kasachisches Jugendforums vom 16.03. – 20.03.2014 in Bonn hält sich auf Einladung des BMFSFJ eine 15 Personen umfassende Gruppe in Deutschland auf. Das „Jugendforum“ soll nach Jahren der bilateralen Zusammenarbeit auf nationaler Ebene die Möglichkeiten einer vertieften Kooperation auf regionaler und lokaler Ebene in beiden Ländern erörtern. In einem Markt der Möglichkeiten stellen kasachische und deutsche Trägerstrukturen sich und ihre Arbeit und Projekte vor, um die zukünftige Zusammenarbeit zu erleichtern. Im Vordergrund stehen dabei auch themenorientierte Projekte.

Aufgrund der Unterschiedlichkeit der Strukturen, Themen und Aufgaben ist die Unterstützung von Partnerschaften verbandlicher und lokaler Träger keine geringe Herausforderung für die Veranstalter – den beiden für Jugendfragen zuständigen nationalen Ministerien (BMFSFJ und Komitee für Jugend beim Ministerium für Bildung und Wissenschaft).

Organisiert wird das 3. Jugendforum von der Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelischen Jugendsozialarbeit (BAG EJSA). Das Begleitprogramm führte die kasachische Gruppe u.a. zu IJAB. Reinhard Schwalbach (Vertreter der Direktorin) und Paul Szczesny (Ansprechpartner für Kasachstan) informierten über die internationale jugendpolitische Zusammenarbeit und deren Neuorientierung bei IJAB und gaben einen Einblick in die Situation der Kinder- und Jugendhilfe im föderalen System Deutschland. Intensive Fragen und Diskussionen rundeten den Besuch in der IJAB-Geschäftsstelle ab.

Die Hauptarbeit liegt noch vor den Gästen aus Kasachstan: am 18. und 19.03.2014 findet das eigentliche Jugendforum statt, das mit einem „Matching der Partner für Austauschmaßnahmen 2014 / 2015“ enden wird. Ein offizieller Empfang der Delegation aus Kasachstan im BMFSFJ bildet am 20.03.2014 den Abschluss des 5-tägigen Besuch in Deutschland.

Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 3.0


Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter