Forschungsdatenbank

BildImage: Feng Yu #1632201 Fotolia
zur Übersicht Werner Müller, Ulrich Zeutschel

Internationale Jugendarbeit im Dialog von Wissenschaft und Praxis

Erschienen in:
Forum Jugendarbeit International 2006/2007
Bonn, 2007, S. 64-77

Medienart:
Aufsatz

Herausgeber:
IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.

Kurzbeschreibung:
Der Beitrag zeichnet die Themen und Entwicklungen in der wissenschaftlich begleiteten Qualifizierung des Arbeitsbereichs über die letzten zwanzig Jahre nach und bilanziert die Ergebnisse. Anhand von Projektfeldern und Arbeitsformen im Forscher-Praktiker- Dialog zur internationalen Jugendarbeit wird gezeigt, wie Wissenschaft und Praxis zueinander gefunden haben und welche Vermittlungsrollen und Steuerungsgremien in diesem Prozess eine Rolle spielten. Die dabei geleistete Kontaktstiftung und Kooperation unterschiedlicher Perspektiven auf die internationale Jugendarbeit führte nicht nur zum fachlichen Erkenntnisgewinn, sondern auch zu „Ein-Sichten“ übereinander. Die Beschreibung einer zweiten Projektlinie, der Trainingsseminare für Jugendreisen und internationale Begegnungen (TiB), verdeutlicht die notwendige und konstruktive Verzahnung des Wissenschaft-Praxis-Dialogs mit der Entwicklung, Erprobung und Vermittlung von Konzepten und Instrumenten, die in zum Teil neu geschaffenen Strukturen geleistet werden konnte und eine Reihe nachhaltig wirksamer Qualifizierungs- und Arbeitshilfen hervorgebracht hat. Zukünftige Herausforderungen liegen in der Gestaltung von Globalisierung und (nicht nur kultureller) Diversität.

Schlagwörter:
Forscher-Praktiker-Dialog, Forschung, Training, Qualifizierung, Praxis, Wissenschaft

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter