Forschungsdatenbank

BildImage: Feng Yu #1632201 Fotolia
zur Übersicht Antje Voß, Heike Zimmermann

EuroPeers – ein peer-to-peer- Projekt zum Thema Europa

Erschienen in:
Forum Jugendarbeit International 2006/2007
Bonn, 2007, S. 278-287

Medienart:
Aufsatz

Herausgeber:
IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.

Kurzbeschreibung:
EuroPeers ist ein von JUGEND für Europa, der deutschen Agentur für das EU-Programm JUGEND IN AKTION, ins Leben gerufenes, europabezogenes peer-to-peer-Projekt. EuroPeers sind junge Menschen, die über das Programm JUGEND eigene europäische Erfahrungen gesammelt haben und diese nun an andere Jugendliche weitergeben. Sie gehen an Schulen, in Jugendclubs, Kulturzentren oder Fußgängerzonen, um von ihren Erfahrungen mit Europa zu erzählen, über Mobilitätsprogramme für Jugendliche zu informieren und weitere europarelevante Inhalte zu vermitteln. Nach einem erfolgreichen Start während der Europäischen Jugendwoche 2005 hat sich die Pilotaktion zu einem dauerhaften Projekt entwickelt. Der Beitrag gibt einen Überblick über Idee, Durchsetzung und Etablierung des Projektes, das von der Europäischen Kommission als »Best-Practice-Projekt« ausgezeichnet wurde.

Schlagwörter:
EU-Programme, Peer Education

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter