Forschungsdatenbank

BildImage: Feng Yu #1632201 Fotolia
zur Übersicht Alexander Thomas

Interkulturelles Lernen im Schüleraustausch - Abschlußbericht über eine Beobachtungsstudie

Erschienen in:
ssip bulletin 58
Saarbrücken/Fort Lauderdale, 1988, Heft: 58, S. 15-76

Medienart:
Aufsatz

Herausgeber:
Thomas, Alexander (Hrsg.): Interkulturelles Lernen im Schüleraustausch

Heftnummer:
Heftnummer: 58

Kurzbeschreibung:
In diesem Abschlussbericht fasst Alexander Thomas die Ergebnisse der Analyse von acht Beobachtungsstudien über neun Klassenfahrten von Schulen des Saarlandes nach Frankreich und England zusammen (sieben Realschulen, zwei Gymnasien, durchschnittl. 35 Schüler/innen pro Reise, 7.-11. Jahrgang, Dauer 5-12 Tage). Beginnend mit der Konzeption der Studie (Leitgedanken, Fragenkataloge), werden die Ergebnisse anschließend anhand von zentralen Kategorien (Zielsetzung, Vorbereitung der Fahrt; fremdkulturelle Handlungs- und Erfahrungsfelder; Verarbeitung der Erfahrungen; Wirkungen interkulturellen Lernens) abgebildet. Unter dem Aspekt interkulturellen Lernens werden die Ergebnisse schließlich bewertet und Vorschläge zur Verbesserung/Weiterentwicklung der Programme unterbreitet. Hier werden Forderungen nach einer intensiveren gastlandbezogenen Vorbereitung, einer schüler/innenzentrierten Programmgestaltung, bevorzugt in gemischt-kulturellen Gruppen sowie (pädagogisch begleiteten) Gelegenheiten zur Verarbeitung interkultureller Erfahrungen erläutert und abschließend mit Konzepten zu ‚Entwicklungsaufgaben von Jugendlichen’ theoretisch unterfüttert und zusammen geführt.

Schlagwörter:
Forschung, Interkulturelles Lernen, Schüleraustausch, Wirkungsstudie

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter