Forschungsdatenbank

BildImage: Feng Yu #1632201 Fotolia
zur Übersicht Jens-D. Kosmale

Datenlage, Struktur und Volumen des Kinder- und Jugendreisens in Deutschland. Eine Grundlagenstudie

Erschienen in:

Berlin , 2003,

Medienart:
Aufsatz

Herausgeber:
Bundesforum Kinder- und Jugendreisen. e. V.: Jens-D. Kosmale (Hrsg.)

Kurzbeschreibung:
Die Grundlagenstudie des BundesForums Kinder- und Jugendreisen e.V. gibt Einblicke in Volumen, Akteuren, Angeboten und der Unterkunftsbasis des Kinder- und Jugendreisens in Deutschland. Damit verfolgt sie das Ziel, die ökonomische und arbeitsmarktpolitische Bedeutung des Kinder- und Jugendreisens in Deutschland aufzuzeigen und dadurch neue Akteure zu gewinnen, aber auch Defizite der Datenlage für den Aktionsplan “Kinder- und Jugendtourismus in Deutschland“ zu beheben. Besonders für die Studie ist dabei das Zusammenführen von öffentlich geförderten Maßnahmen mit touristischen Gruppenreisen für Kinder und Jugendliche. Zudem werden alle Arten der in Deutschland bestehenden Gruppenunterkünfte ohne Unterscheidung nach öffentlichen und privaten Trägern verglichen. Inhaltlich besticht Teil 1 der Studie durch eine Einführung in das Kinder- und Jugendreisen in der Bundesrepublik und führt anschließend zu einer Auswertung der Informationsangebote der Ferienbörse 2003 und der Hausdatenbank GrukiD. Bevor zu Teil 2 übergegangen wird, werden vorab noch Satzung, Leitbilder, Mitglieder und Partner des BundesForums vorgestellt. Teil 2 gibt dann die vorher dargestellten Ergebnisse mittels fundierter wissenschaftliche Daten, wie der Studie auf Basis der Reiseanalyse RA 2003 und der empirischen Analyse zum Kinder- und Jugendreisen im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe, wieder.

Schlagwörter:
Forschung, Jugendforschung, Jugendreisen, Kinder- und Jugendreise

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter