Forschungsdatenbank

BildImage: Feng Yu #1632201 Fotolia
zur Übersicht Ulrich Zeutschel, Sigfried Stumpf

Förder-Assessment-Center. Ihre Anwendung in der Teamer- und Fachkräftequalifizierung.

Erschienen in:

ohne Ortsangabe, 2002,

Medienart:
Grundsatzpapier, Dokument

Kurzbeschreibung:
Am 10. und 11. Dezember 2002 fand im Schloss Spindlhof in Regenstauf eine zweitägige Workshop-Tagung zur Anwendung des Förder-Assessment-Center für die Teamer- und Fachkräftequalifizierung statt. Nach einer Vorstellungsrunde von VertreterInnen der Internationalen Jugendarbeit aus Forschung und Praxis und einer anschließenden Erläuterung des Förder-Assessment-Ansatzes (FAST), wurden zwei parallele Gruppendiskussionsübungen durchgeführt, bei denen die Teilnehmer(innen) ihre Erfahrungen als AC-Teilnehmer und –beobachter austauschen konnten. Eine folgende Reflexion diente dann als Ausgangspunkt, um die Nutzungsperspektiven des FAST-Ansatzes für die internationale Jugendarbeit zu erörtern. Der zweite Workshop-Tag wurde mit einer Konkretisierung des Entwicklungsrahmens und der Zielgruppe begonnen und ließ dann die Erarbeitung von Anwendungsinteressen des FAST für die internationale Jugendarbeit und im schulischen Austausch folgen. Je nach Teilnehmer(in) und Vertretung seines/ ihres Trägers wurden die Zielgruppen, Arbeitsfelder, Fragestellungen und Einsatzreife definiert. In Gruppenarbeit wurden anschließend die Einsatzmöglichkeiten und Umsetzungsstrategien für MultiplikatorInnen in den Handlungsfeldern Schule und internationale Jugendarbeit ausgearbeitet. Die abschließenden Ergebnisse waren sehr zufriedenstellend, da die Teilnehmer(innen) durch den Workshop inhaltlich zu konkreten Arbeitsergebnissen und klaren Entwicklungsperspektiven gekommen sind, und in einer konstruktiven, aber dennoch entspannten Atmosphäre arbeiten konnten.

Schlagwörter:
Forscher-Praktiker-Dialog, Interkulturelle Jugendarbeit, Internationale Jugendarbeit, Qualifizierung

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter