Forschungsdatenbank

BildImage: Feng Yu #1632201 Fotolia
zur Übersicht Ulrich Zeutschel

Ergebnisdokumentation zum Workshop “Qualitätssicherung durch Evaluationsmanagement“

Erschienen in:

Henstedt-Ulzburg, 2004,

Medienart:
Grundsatzpapier, Dokument

Kurzbeschreibung:
In Frankfurt am Main trafen sich am 5. und 6. Juli 2004 VertreterInnen der internationalen Jugendarbeit aus Wissenschaft und Praxis, um im Rahmen des Forscher-Praktiker-Dialogs einen Workshop zum Thema “Qualitätssicherung durch Evaluationsmanagement“ zu besuchen. Die gemeinsam erarbeiteten Ziele des Workshops lagen darin, Evaluationspraktiken für die Qualitätssicherung gegenüber aller Praxisfelder der internationalen Jugendarbeit, wie Fachkräfteprogramme, intern. Jugendreisen und –begegnungen vorzustellen und mit den Praxisanforderungen abzugleichen. Weiterhin sollten Informations- und Qualifizierungsmaßnahmen konzipiert und ferner Möglichkeiten für Vernetzungen und Erfahrungsaustausche geplant werden. Beginnend mit einer gemeinsamen Ausarbeitung von Evaluationsanlässen, Fragestellungen, Datenerhebungsmethoden und Durchführungsmöglichkeiten, wurden im Zuge der Bestandsaufnahme erste konstituierende Merkmale des Evaluationsmanagements festgehalten, gleichzeitig aber auch erfasste Defizite benannt. Die anschließende Vorstellung verschiedener Evaluationskonzepte durch die TeilnehmerInnen machte deutlich, dass eine frühzeitige und sorgfältige Klärung des Evaluationsauftrages und die Rolle des Evaluators für die Umsetzbarkeit und Handhabbarkeit des Evaluationskonzeptes von entscheidender Bedeutung sind. Im Hinblick auf die Erwartungen der PraktikerInnen an eine Unterstützung durch die Wissenschaft wurden Bedarfsthemen gesammelt und kommentiert. Umgekehrt formulierten anschließend VertreterInnen der Evaluationsforschung ihre Wünsche und Ziele gegenüber einer Kooperation mit der Praxis. Zum Abschluss des durchweg als positiv bilanzierten Workshops wurde ein Kompetenzprofil für zukünftige EvaluatorInnen erarbeitet und eine Reihe von Empfehlungen zur Umsetzung der Evaluationskonzepte und Kooperationsvereinbarungen getroffen.

Schlagwörter:
Evaluation, Forscher-Praktiker-Dialog, Internationale Jugendarbeit, Qualitätssicherung

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter