Forschungsdatenbank

BildImage: Feng Yu #1632201 Fotolia
zur Übersicht Fred Huber

Als Camp-Counselor in den USA

Erschienen in:
Jahrbuch für Jugendreisen und internationalen Jugendaustausch
Bonn, 1970, S. 78-113

Medienart:
Aufsatz

Herausgeber:
Deutsche Gesellschaft für Internationalen Jugendaustausch e.V. und Studienkreis für Tourismus

Kurzbeschreibung:
In diesem Artikel berichtet der Autor von seinen persönlichen Erfahrungen in der Arbeit als studentischer Counselor in einem zweiwöchigen amerikanischen Feriencamp (200 Kinder im Alter von 6 – 16 Jahren) im Sommer 1967 in Indian Acres/USA. Neben der Darstellung der Rahmenbedingungen des Camps (Vorbereitung, Tagesablauf, Regeln etc.) geht er ausführlich auf die angebotenen Aktivitäten (u.a. Sportarten wie Baseball, Tennis und Scharfschießen, Ausflüge, Theater) ein. Zudem schildert er seine Eindrücke vom amerikanischen Leistungsbegriff und Erziehungsstil, vergleicht diese mit seinen Erfahrungen aus Deutschland und entwickelt abschließend einige Ideen für Camps hierzulande.

Schlagwörter:
Betreuung, Jugendaustausch, Pädagogik, Programm

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter