Forschungsdatenbank

BildImage: Feng Yu #1632201 Fotolia
zur Übersicht Peter Alexander Wacker

Urlaubserwartungen junger Leute - Einige Ergebnisse der Motivstudie einer groß angelegten Untersuchung zum Thema "Jugendtourismus 1971/72"

Erschienen in:
Jahrbuch für Jugendreisen und internationalen Jugendaustausch
Bonn, 1973, S. 35-57

Medienart:
Aufsatz

Herausgeber:
Deutsche Gesellschaft für Internationalen Jugendaustausch e.V. und Studienkreis für Tourismus e.V.

Kurzbeschreibung:
In diesem Artikel werden Ergebnisse einer vom Institut für Jugendforschung in den Jahren 1971/72 durchgeführten Studie zu Urlaubserwartungen von Jugendlichen (14-28 Jahre) präsentiert. Methodisch wurden die Resultate durch sechs explorative Gruppendiskussionen, 50 Intensivexplorationen sowie Repräsentativerhebungen (1500 Fälle im gesamten Bundesgebiet) erhoben. Ausgehend von den Primärkategorien Erholung, Sport/Hobby, Bildung/Information und Abenteuer, die die bisherige primäre Urlaubsgestaltung der Befragten widerspiegeln, werden acht Dimensionen von Urlaubserwartungen näher ausgeführt (Bildungsbereitschaft, Risikofreudigkeit, Leistungsbereitschaft, Erlebnisintensität, Unabhängigkeit, Unkonventionalität, Kontaktbereitschaft, Anspruchsniveau und Organisation des Urlaubs). Neben der Herausarbeitung von Diskrepanzen zwischen Idealvorstellung(en) und konkreter Urlaubsgestaltung liegt ein weiterer Schwerpunkt auf (vermuteten) Unterschieden zwischen den Urlaubserwartungen jüngerer und älterer Menschen.

Schlagwörter:
Außerschulische Bildung, Forschung, Jugendreisen, Tourismus

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter