Forschungsdatenbank

BildImage: Feng Yu #1632201 Fotolia
zur Übersicht Heike Abt

Wie nachhaltig wirken internationale Jugendbegegnungen auf Offenheit und Mobilität in Beruf und Bildung?

Erschienen in:
Forum Jugendarbeit International 2013-2015
Bonn, 2015, S. 354-362

Medienart:
Aufsatz

Herausgeber:
IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.

Kurzbeschreibung:
Haben internationale Jugendbegegnungen anhaltende Wirkungen auf die Offenheit und die Mobilität der jungen Teilnehmer(innen) im Bereich Beruf und Bildung? Werden Mosaiksteine zur Entscheidungsfindung, beruflichen Ausrichtung und eventuellen Auslandseinsätzen hinzugefügt? In der hier beschriebenen Vorstudie werden diese Themen durch eine Sekundaranalyse der Daten aus dem Forschungsprojekt der Universität Regensburg »Langzeitwirkungen der Teilnahme an in­ternationalen Jugendbegegnungen auf die Persönlichkeitsentwicklung (LIJAP)« be­leuchtet und Erkenntnisse mit dem Fokus auf die Mobilität aus der Studie dargestellt. In einer laufenden Untersuchung werden die Ergebnisse der Vorstudie und weitere Aspekte systematisch geprüft und im Rahmen des Forscher­Praktiker­Dialogs im November 2015 präsentiert.

Schlagwörter:
Lernmobilität, Jugendbegegnung, Internationale Jugendbegegnung , Wirkung, Wirkungsstudie

PDF des Artikels (pdf 2204,22 kb)
Download

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter