Forschungsdatenbank

BildImage: Feng Yu #1632201 Fotolia
zur Übersicht Manfred Kunz

30 Jahre deutsch-japanische jugendpolitische Zusammenarbeit

Erschienen in:
Forum Jugendarbeit International 2001
Münster, 2000, S. 185-190

Medienart:
Aufsatz

Herausgeber:
Internationaler Jugendaustausch- und Besucherdienst der Bundesrepublik Deutschland (IJAB) e.V.

Kurzbeschreibung:
Japan mit seiner eigenständigen Kultur und Tradition und einer mit Deutschland vergleichbaren wirtschaftlichen Nachkriegsentwicklung bietet höchst interessante Bedingungen für einen interkulturellen Austausch im Jugendbereich. Zentrum und Multiplikator der jugendpolitischen Zusammenarbeit mit Japan ist das seit 1971 bestehende Studienprogramm für Fachkräfte der Jugendarbeit, aus dem sich vielfältige Kontakte und Austauschbeziehungen entwickelt haben. Die längerfristigen Wirkungen dieses Austauschs werden in 2001 wissenschaftlich untersucht.

Schlagwörter:
Deutsch-japanischer Jugendaustausch, Japan, Interkultureller Dialog, Interkulturelle Jugendarbeit, Wirkungsstudie, Austausch, Bilateraler Fachkräfteaustausch, Fachkräfteaustausch

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter