Forschungsdatenbank

BildImage: Feng Yu #1632201 Fotolia
zur Übersicht Siegfried Stumpf, Alexander Thomas, Ulrich Zeutschel, Daniela Ruhs

Assessment Center als Instrument zur Förderung der Handlungskompetenz von Fach- und Führungskräften in der internationalen Jugendarbeit

Erschienen in:
Forum Jugendarbeit International 2003
Bonn, 2003, S. 70-91

Medienart:
Aufsatz

Herausgeber:
Internationaler Jugendaustausch- und Besucherdienst der Bundesrepublik Deutschland (IJAB) e.V.

Kurzbeschreibung:
Gegenstand dieses Beitrages ist die Methodik des Assessment-Centers und deren Nutzbarkeit im Rahmen der Förderung der Qualifikation von Fach- und Führungskräften in der internationalen Jugendarbeit. Bei einem Assessment-Center durchlaufen die Teilnehmer mehrere Übungen und werden dabei hinsichtlich eines vorab spezifizierten Anforderungsprofils zum Zwecke der Personalauswahl oder -entwicklung beobachtet und beurteilt. Ausgehend von Überlegungen zum Konzept der Handlungskompetenz und zu Bedarf und Rahmenbedingungen der Qualifikation von Fach- und Führungskräften in der internationalen Jugendarbeit, wird die Methodik des auf die Personalentwicklung abzielenden Förder-Assessment- Centers in all ihren Bestandteilen dargestellt. Darauf aufbauend werden Eckpfeiler für die Entwicklung eines Förder-Assessment-Centers für Fach- und Führungskräfte in der internationalen Jugendarbeit (FAIJU) beschrieben, das im Laufe des Jahres 2003 konzipiert und im Frühjahr 2004 erstmals eingesetzt werden soll.

Schlagwörter:
Qualifikation , Internationale Jugendarbeit, Kompetenz, Personalauswahl, Methode, Handlungskompetenz

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter