Susanne Klinzing

Perspectives on youth: 1. Ausgabe erschienen

'Perspectives on youth' ist eine neue jährlich erscheinende Zeitschrift über Jugendpolitik, Jugendforschung und Jugendarbeit, die von IJAB als Mitherausgeber unterstützt wird. Die 1. Ausgabe mit dem Titel "2020 - what do YOU see" ist jetzt, auch als Printversion, auf Englisch, Deutsch und Französisch erschienen.

Ausschnitt aus dem Cover der 1. Ausgabe der 'Perspectives on youth' BildImage: Youth Partnership

Die Zeitschrift "Perspectives on youth: European Youth Partnership Series" ist der Nachfolger des "Forum 21", der Europäischen Zeitschrift für Kinder- und Jugendpolitik, Kinder- und Jugendforschung, die auf Initiative von IJAB gemeinsam mit INJEP (Frankreich) und NYA (Großbritannien) von 2003-2010 in drei Sprachen herausgegeben wurde. 2011 erfolgte eine konzeptionelle Weiterentwicklung der Zeitschrift, die nun unter dem Titel "Perspectives on youth: European Youth Partnership Series" und neuer Ausrichtung jährlich erscheint. IJAB ist weiterhin Mitherausgeber.

'Perspectives on youth' dient als Forum für Informationen, Diskussionen, Reflexion und Dialog über europäische Entwicklungen im Bereich Jugendpolitik, Jugendforschung und Jugendarbeit. 'Perspectives on youth' möchte nationale Jugendpolitiken einander näher bringen und die europäische und internationale Zusammenarbeit im Bereich der Jugendpolitik sowie den Austausch zwischen Entscheidungsträgern, Fachkräften und Wissenschaftlern unterstützen mit dem Ziel, zur Weiterentwicklung der Jugendpolitik und -arbeit beizutragen.

Inhalte der 1. Ausgabe

Die 1. Ausgabe der 'Perspectives on youth' trägt den Titel 2020 - what do YOU see. Neben Interviews mit Chiarra Gariazzo (Europäische Kommission) und Ólöf Ólafsdóttir (Europarat) gibt es sowohl wissenschaftliche Beiträge als auch Beiträge, die sich wie ein Eintrag in einem Internet-Blog lesen. Diese Bandbreite ist beabsichtigt.

Aus dem Inhaltsverzeichnis:

  • The inter-generational contract has been cancelled // Karl Wagner
  • Generational Views on Portuguese Youth and Young Adulthood: Changes, Gaps, Conflicts and Future // Magda Nico
  • Youth Justice in a Changing Europe: Crisis Conditions and Alternative Visions //  Barry Goldson
  • The future of the social dimension in European higher education: university for all, but without student support? // Lorenza Antonucci
  • Projecting the category of the NEET into the future // Valentina Cuzzocrea
  • Young Entrepreneurs owning 2020 // Ajsa Hadzibegovic
  • Challenging Structured Participation Opportunities // Tomi Kiilakoski & Anu Gretschel
  • Active Citizenship 3.0/2020. Youth participation and social capital after postdemocracy // Benedikt Widmaier
  • The Think Tank on Youth Policy in Europe // Hans-Joachim Schild, Howard Williamson, Hans-Georg Wicke und Koen Lambert

Die Zeitschrift erscheint als Printprodukt in den drei Sprachversionen Deutsch, Englisch und Französisch.

Alle Beiträge der 1. Ausgabe sind auch in allen drei Sprachen online abrufbar unter youth-partnership-eu.coe.int/youth-partnership/publications/Perspectives/Index.html. Die Publikation kann, zunächst in Englisch, über die Website des Europarats für Publikationen bestellt werden (Kosten: 27 €; ISBN 978-92-871-7739-1).

Weitere Informationen zu den 'Perspectives on youth' auf der Website der Youth Partnership oder bei der Koordinatorin des Redaktionsteams, Matina Magkou.

Die Redaktion bittet ausdrücklich um Rückmeldungen, Anmerkungen und Meinungen zu der erschienenen Publikation. Diese können an perspectivesonyouth@DontReadMegmail.com gerichtet werden.

Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 3.0


Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter