Cathrin Piesche

Neue Broschüre: Rechtsextremismus und Rassismus als Themen in der Internationalen Jugendarbeit

Rechtsextremismus und Rassismus sind auf unterschiedlichen Ebenen immer wieder Thema der Internationalen Jugendarbeit. Die neueste Broschüre der IJAB-Publikationsreihe „Innovationsforum Jugend global“ liefert Informationen und zeigt Handlungsmöglichkeiten auf, um Begriffe und Situationen – auch im internationalen Kontext – einordnen zu können, die eigene Haltung und die des Trägers zu reflektieren, präventiv mit einer (internationalen) Jugendgruppe zu arbeiten sowie in kritischen Situationen angemessen zu reagieren.

BildImage: Flickr | Joel Kramer   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung CC BY 3.0

Die Internationale Jugendarbeit ist auf unterschiedlichen Ebenen immer wieder mit den Themen Rechtsextremismus und Rassismus konfrontiert. Die Dringlichkeit des Problems brachten Träger und Fachkräfte der Internationale Jugendarbeit im Rahmen des Innovationsforums Jugend global 2013 sehr deutlich zum Ausdruck. Fast alle Träger hatten in Austauschprogrammen mit internationalen Gruppen bereits Erfahrungen mit rechtsextremen Anfeindungen von außen oder auch mit rassistischen Aussagen aus der Gruppe selbst gemacht. Zudem ist es ein Anspruch der Internationalen Jugendarbeit, durch entsprechende pädagogische Interventionen zum Abbau von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit beizutragen. Viele Fachkräfte fühlten sich mit diesen Anforderungen jedoch überfordert und allein gelassen.

Aus diesem Grund wurde trägerübergreifend eine Fachtagung konzipiert, die Impulse und Informationen geben und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen sollte.  Die Inhalte der Broschüre basieren auf der im September 2014 von IJAB durchgeführten Fachtagung, die von der Bundeszentrale für Politische Bildung und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wurde. Die Broschüre dokumentiert die wichtigsten Impulse und Erkenntnisse der Fachtagung und gibt zahlreiche Literatur- und Methodenhinweise für eine gezielte Vertiefung einzelner Aspekte.

Die Broschüre kann unter Bestellservice kostenlos bestellt und/oder heruntergeladen werden.

Inhalt:

  • Einführung in das Thema

    • Rechtsextremismus und Rassismus als Themen in der Internationalen Jugendarbeit | Ulrike Werner
    • Begriffe, Konzepte und Ansatzpunkt | Ansgar Drücker
    • Die Haltungsfrage: „ Was hat das mit mir zu tun?“ | Eike Totter

  • Prävention, Intervention und Bildungsarbeit: Möglichkeiten und Methoden

    • Pädagogischer Umgang mit den Ideologieelementen des Rechtsextremismus – Ansätze einer Bildungsarbeit gegen Rechts in der Mitte der Gesellschaft | Jens Schmidt
    • Entwicklung professioneller pädagogischer Standards | Sabine Hammer
    • Präventionsarbeit bei der Deutschen Sportjugend | Carina Weber, Emeline Wattez
    • Schaffung einer dialogischen Kommunikationsbasis | Eike Totter
    • Der Abend der Individuen: eine alternative Methode zum „Länderabend“ | Eike Totter
    • Umgang mit kritischen Situationen – zwei Fallbeispiele | Ansgar Drücker

  • Literatur und Materialen

    • Sammlung von Bildungs- und Informationsmaterialien aus den Bundesprogrammen gegen Rechtsextremismus -  Ausgewählte Materialen aus der Vielfalt-Mediathek des IDA e.V.
    • Materialen des IDA e.V.
    • Mehrsprachige Materialien des Europarats



Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter