Eine Gruppe von Menschen arbeitet mit bunten Bändern.
BildImage: Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch

Elke Metzner

Jetzt anmelden: Seminar „Sprachanimation in internationalen Begegnungen“

Sprachanimation kann bei internationalen Begegnungen dabei unterstützen, sprachliche Hemmungen abzubauen, Neugierde zu wecken und die Gruppendynamik zu fördern. Ehrenamtliche und hauptberufliche Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit haben vom 31. Oktober bis 3. November 2019 in Köln Gelegenheit, die Methode der Sprachanimation praktisch zu erproben und zu lernen, wie man selber Sprachanimation in Gruppen anleitet. [mehr]

Eine Frau schreibt etwas an eine Wand, weitere Personen schauen zu.
BildImage: Christian Herrmann

Christiane Reinholz-Asolli

Deutsch-Türkische Partnerbörse – jetzt den Dialog aufrecht erhalten und anmelden!

Jugend- und Fachkräftebegegnungen mit der Türkei sind zurzeit nicht leicht zu realisieren. Die Bedingungen auf politischer Ebene sind schwierig. Gerade das macht die Pflege von Partnerschaften und die Anbahnung neuer Kontakte umso bedeutsamer. Dafür findet vom 10. bis 14.09.2019 in Izmir eine Partnerbörse statt. [mehr]

BildImage: Marcus Gloger

Stephanie Bindzus

Learning-by-Leaving-Konferenz 2018: Europäische Mobilitätsberatung auf dem Weg in die Zukunft

Wenn über 100 Expertinnen und Experten der Mobilitätsberatung aus ganz Europa zusammenkommen, heißt das, aus geballtem Wissen und Erfahrungen zu schöpfen. Und es heißt auch, mit Leidenschaft, Ideenreichtum und jeder Menge Spaß die Zukunft der Mobilitätsberatung zu gestalten. Der Schlüssel hierzu ist so einfach wie wirkungsvoll: Gegenseitiges Kennenlernen, good practices austauschen und aus Bestehendem gemeinsam Neues entwickeln. [mehr]

Eine Gruppe von Menschen steht im Gespräch in einem Raum.
BildImage: Andrea Bruns   Lizenz: INT 4.0 – Namensnennung CC BY 4.0

Andrea Bruns

Netzwerktreffen beleuchtete Zugänge zu Internationaler Jugendarbeit und Kooperation mit Schule

Am 13. November fand das jährliche Treffen des bundesweiten Netzwerks Kommune goes International in Kassel statt. Auf Einladung von IJAB und in Kooperation mit dem Jugendamt der Stadt Kassel kamen 25 Teilnehmende aus KGI-Kommunen zusammen, um sich mit der Bedeutung der in diesem Jahr vorgestellten Zugangsstudie für die kommunale Ebene zu beschäftigen. Außerdem setzten sie sich mit der Frage auseinander, wie eine Zusammenarbeit zwischen Schule und außerschulischer Jugendarbeit gelingen kann. [mehr]

Eine Gruppe von Menschen sitzt im Kreis und unterhält sich.
BildImage: Christian Herrmann   Lizenz: INT 4.0 – Namensnennung CC BY 4.0

Christian Herrmann

Netzwerktag Nordafrika: Der Austausch soll inhaltlich an Tiefe gewinnen

Die Träger im Jugendaustausch zwischen Deutschland, Tunesien, Marokko und Ägypten wollen eine engere Vernetzung und mehr Austausch über ihre Arbeit – auch auf nationaler Ebene. Das war eine der zentralen Erkenntnisse der Konferenz „Dialogue Me To Network“ 2017 in Tunis. Am 8. November 2018 trafen sich nun die deutschen Akteure in Königswinter, um an diesen Themen weiter zu arbeiten. [mehr]

Eine Gruppe von jungen Menschen hört zu.
BildImage: Christian Herrmann

Christian Herrmann

Fachtag „Reach out“: So erreicht man junge Menschen für mehr internationalen Austausch

Etwa 45 Expertinnen und Experten der Internationalen Jugendarbeit und der Jugendinformation hatten sich am 21. September in den Räumen der Robert Bosch Stiftung zum Fachtag „Reach out“ in Berlin versammelt. Ihr gemeinsames Interesse: Wie können Informationen zu Auslandsaufenthalten passgenau der vielfältigen Zielgruppe Jugend nahegebracht werden? [mehr]

Teilnehmerinnen und Teilnehmer von "New Narratives" reden miteinander.
BildImage: Christian Herrmann

Christian Herrmann

Deutsch-Türkischer Austausch in vielfältigen und polarisierten Gesellschaften

Hat der Jugendaustausch zwischen Deutschland und der Türkei angesichts der politischen Turbulenzen der letzten Monate eine Zukunft? In Berlin fand vom 25. bis 28. Juni die Konferenz "Different Views - New Narratives" statt und beantwortete die Frage mit einem Ja. Die Veranstaltung bot ein offenes Forum der Begegnung und Partnerschaft für die Zivilgesellschaften beider Länder. [mehr]

Bettina Bundzsus-Cecere
BildImage: Franz Brück

Stephanie Bindzus

Parlamentarischer Abend: Fach- und Förderstellen werben für eine deutliche Ausweitung des internationalen Jugendaustausches

Unter dem Motto „Weltoffen leben – Jugendaustausch in Zeiten gesellschaftlicher und internationaler Veränderungen“ haben die bundesweiten Fach- und Fördereinrichtungen der Europäischen und Internationalen Jugendarbeit am 14. Juni 2018 zum 8. Parlamentarischen Abend in die Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen nach Berlin eingeladen. Rund 200 Gäste, darunter Abgeordnete sowie Vertreter/-innen von Ministerien, Verbänden und Trägern der Kinder- Jugendhilfe, diskutierten die Herausforderungen internationaler Zusammenarbeit für den Jugendaustausch in Zeiten vielfältiger Veränderungen. [mehr]

Eine Gruppe Menschen tanzt im Kreis.
BildImage: Lisa Brüßler, agorayouth

Lisa Brüßler

Deutsch-Griechischer Austausch: sich in die jeweils andere Lebenswelt einfühlen

Wie können junge Menschen aus dem gemeinsamen Erbe Deutschlands und Griechenlands schöpfen? Die Konferenz „Es war einmal. heute – Jugend im Fokus der deutsch-griechischen Beziehungen“ fand vom 28. bis 30. Mai 2018 in der bayrischen Landeshauptstadt München statt und versuchte Antworten zu geben. Ein Veranstaltungsbericht. [mehr]

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter