BildImage: Tanja Voelker

Tanja Voelker

Marokko und die Jugendarbeit im Wandel

Seit dem Beginn der Revolution in Tunesien und Ägypten verfolgen wir gespannt die arabische Jugend bei ihrem Kampf für politischen Wandel und neue Gestaltungsräume. Die aus den Massenprotesten der jungen Menschen hervorgegangene Verfassungsreform in Marokko ist ein Anfang bei der Suche nach gesellschaftlicher Partizipation und demokratischer Willensbildung. Im September hatten Vertreter/-innen aus der Jugendarbeit Gelegenheit, sich während eines von IJAB durchgeführten Study Visit in Marokko ein eigenes Bild zu machen und Kontakte für Kooperationen zu knüpfen. [mehr]

Christian Herrmann

Innovationsforum Jugend global: Die nächsten Produktideen sind auf dem Weg

Die Fachkolloquien des „Innovationsforums Jugend global“ sind ein noch junges Format unter den IJAB-Veranstaltungen: Zum zweiten Mal kamen am 1. und 2. Oktober Expertinnen und Experten der Internationalen Jugendarbeit in Bonn zusammen, um die auf der Online-Plattform des Innovationsforums eingegangenen Vorschläge für Qualifizierungsangebote zu sichten, zu diskutieren und zu neuen Produkten zu entwickeln. [mehr]

Nadine Karbach

youthpart und viele Partner beteiligen sich am Jugend BarCamp in Wien

WienXtra und Partner laden ein zum Jugendbarcamp 2013 in Wien. Durch die Förderung durch JUGEND IN AKTION ist es WienXtra möglich, das Jugendbarcamp größer und mit mehr Teilnehmenden anzulegen. youthpart ist in der Rolle eines Kooperationspartners, freut sich auf die Zusammenarbeit und für die Gelegenheit, das Thema ePartizipation junger Menschen in eine kritische Kommentierung durch die junge Generation selbst geben zu können. [mehr]

Deutsch-chinesischer Workshop in der Jugendkunstschule Pankow
BildImage: Dorothea Wünsch

Dorothea Wünsch

Die Kooperation von schulischer und außerschulischer Jugendbildung stand im Fokus des deutsch-chinesischen Fachaustausches

Vom 9. bis zum 12. September besuchten sechs chinesische Repräsentant(inn)en von Jugendverbänden und Jugendeinrichtungen Deutschland, um mit deutschen Kolleg(inn)en über die Gestaltung der Zusammenarbeit von außerschulischen Akteuren mit Schule in den Austausch zu treten. [mehr]

Peer-Learning-Seminar „e-participation & youth“: Gruppendiskussion zu Young Scot
BildImage: Christian Gieseke   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 3.0

Christian Gieseke

Veranstalter ziehen positive Bilanz des Peer-Learning-Seminars „e-participation & youth“

Auch am 20. August, dem zweiten Tag des Peer-Learning-Seminars zu „e-participation & youth“, berichtet die IJAB-Redaktion von den Höhepunkten der Veranstaltung. Der zweite Seminartag stand gänzlich im Zeichen der Good-Practice-Beispiele zur Online-Partizipation Jugendlicher. [mehr]

Nadine Karbach (IJAB) präsentiert die Guidelines
BildImage: Christian Gieseke   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 3.0

Christian Gieseke

Peer-Learning-Seminar „e-participation & youth“ startet in Helsinki

Vom 19. bis 20. August 2013 findet in Helsinki das Peer-Learning-Seminar zur E-Partizipation Jugendlicher statt, das Youthpart mit seinen europäischen Partnern realisiert. Die IJAB-Redaktion berichtet an diesen beiden Tagen zeitnah vom Seminar und gibt einen ersten Eindruck. [mehr]

BildImage: Gina Sanders - fotolia.com

Ilona Jauch

Ausschreibung - Fachprogramm/Peer-Learning-Seminar im Rahmen von transitions/Übergänge in Ausbildung und Arbeit

Im Rahmen des multilateralen Kooperationsprojektes transitions findet vom 14. - 17. Oktober 2013 in Paris ein Fachprogramm zum Thema "Multidimensionaler Ansatz der individuellen Begleitung junger Menschen am Übergang" statt. [mehr]

BildImage: Jennifer Mösenfechtel

Jennifer Mösenfechtel

Inklusion und Empowerment in der Internationalen Jugendarbeit: Oft geht mehr, als man denkt

Vom 27. bis 28. Juni 2013 lud IJAB im Rahmen des „Innovationsforum Jugend global“ zum Pilotseminar "Inklusion und Empowerment in der Internationalen Jugendarbeit" nach Frankfurt ein. 18 Fachkräfte ergriffen die Chance, Methoden und Good-Practice-Beispiele für inklusive, internationale Jugendbegegnungen kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen und sich intensiv mit der Frage zu beschäftigen, wie man internationale Programme für Jugendliche mit Behinderung besser zugänglich machen kann. [mehr]

BildImage: Nadine Karbach

Nadine Karbach

CeDEM13 – Von Milton Keynes, Schweizer Taschenmessern und Erfolgsfaktoren

Vielversprechend wurde die CeDEM angekündigt: networking, great keynotes, good food. Vom 22. bis 24. Mai war es dann soweit: Die 13. CeDEM-Fachkonferenz zu eDemocracy und Open Government fand mit 80 Teilnehmenden aus 23 Ländern in der Donau Universität Krems in Österreich statt. Für das IJAB-Projekt youthpart waren insbesondere drei aufschlussreiche Beiträge mit dabei: eine Fallstudie von Milton Keynes zu lokaler, digitaler Jugendbeteiligung, ein Schweizer Taschenmesser-Vergleich, und ein Workshop zu Evaluation und Erfolgsfaktoren von ePartizipation. [mehr]

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter