Deutsch-Chinesische Trägerkonferenz - Gruppenbild vor dem Kanzleramt
BildImage: Christian Herrmann   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – keine Bearbeitung CC BY-ND 3.0

Christian Herrmann

10 Jahre Jugendaustausch mit China: Bilanz des Erreichten und Perspektiven für die Zukunft

10 Jahre ist es her, dass die Vereinbarung über die Zusammenarbeit im Jugendbereich zwischen dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und dem Allchinesischen Jugendverband unterschrieben wurde. Auf einer deutsch-chinesischen Trägerkonferenz in Potsdam vom 18. bis 21. April blickten die Akteure aus beiden Ländern auf die Erfahrungen der Vergangenheit zurück und sondierten zugleich Perspektiven für die Zukunft. [mehr]

BildImage: Rawpixel - fotolia / Hänisch

Ulrike Werner

Einladung zur Fachwerkstatt "Diversität und Interkulturalität in der Internationalen Jugendarbeit"

Interkulturelles Lernen, transkulturelles Lernen, globales Lernen, diversitätsbewusste Bildungsansätze sind nur einige der Konzepte, die im Feld der Internationalen Jugendarbeit eine Rolle spielen. IJAB lädt im Rahmen des Innovationsforum Jugend global ein zu einer Fachwerkstatt "Diversität und Interkulturalität in der Internationalen Jugendarbeit - Konzepte, Didaktik, Haltungen, Erfahrungen" vom 30.5.-01.06.2016 Villa Fohrde (bei Berlin). Ab sofort läuft das Anmeldeverfahren! [mehr]

BildImage: Gesine Ottner - Fotolia

Reinhard Schwalbach

Save the Date: FACHTAGUNG ZUKUNFT JUGENDINFORMATION

Wie sieht die Zukunft der Jugendinformation aus? Welchen gesellschaftlichen Bedarf wird es für Jugendinformation geben? Und welche Bedürfnisse wird Jugendinformation abdecken können? Werden sich neue Rollen, Aufgaben und Tätigkeitsfelder auftun (müssen)? Und wenn ja, wie erfüllen wir diese in einer sinnvollen Art und Weise? [mehr]

Mahnmal in Distomo
BildImage: Martin Windischhofer

Christian Herrmann

Fachtag unterstützt Erinnerungsarbeit im deutsch-griechischen Jugendaustausch

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück und IJAB laden gemeinsam zum Fachtag "Erinnerungsarbeit im deutsch-griechischen Jugendaustausch" ein. Der Fachtag setzt sich mit deutscher und griechischer Erinnerungskultur auseinander und erkundet die Potentiale Internationaler Jugendarbeit für eine gemeinsame Auseinandersetzung mit der Vergangenheit. [mehr]

eine Frau steht vor einem Gestell mit japanischen Schriftzeichen
BildImage: Dorothea Wünsch

Dorothea Wünsch

Deutsch-Japanisches Studienprogramm „Inklusive Pädagogik“ ausgeschrieben

Vom 14. bis 28. Mai 2016 führt IJAB im Auftrag des BMFSFJ ein deutsch-japanisches Studienprogramm zum Thema " Inklusive Pädagogik“ durch. Das Programm zielt darauf ab, den Austausch über die aktuellen Entwicklungen zum Thema mit japanischen Kolleg(inn)en zu vertiefen und für die deutsche Fachdiskussion nutzbar zu machen. Interessierte können sich jetzt bewerben! [mehr]

BildImage: Jörg Heupel

Christian Herrmann

Jugendaustausch mit Nordafrika benötigt Verstetigung, Nachhaltigkeit und langfristige Perspektiven

Etwa 40 Fachkräfte der Internationalen Jugendarbeit aus Tunesien, Marokko, Ägypten und Deutschland kamen vom 28. bis 30. November 2015 in Bonn zusammen, um eine Bilanz der im Zuge der „Transformationspartnerschaften“ des Auswärtigen Amts begonnenen gemeinsamen Projekte zu ziehen, sich zu vernetzen und Vorschläge für die Zukunft des Jugend- und Fachkräfteaustauschs zwischen Deutschland und Nordafrika zu machen. [mehr]

Gruppenbild der Tagungsteilnehmer/-innen mit Staatssekretär Gerd Billen
BildImage: Christoph Piecha

Christian Herrmann

Jugendliche diskutierten jugendgerechten Daten- und Verbraucherschutz in der digitalen Welt

Was denken Jugendliche über Datenschutz, Verbraucherschutz, Sicherheit im Netz und Netzpolitik? Was erwarten sie von der Politik? Bei den „watch your web_Days 2015“, die vom 31. Oktober bis 1. November im Berliner wannseeForum stattfanden, gab es Gelegenheit, wichtige Themen der digitalen Welt aus Jugendsicht zu diskutieren. 70 Jugendliche erwiesen sich als kritische Verbraucher und trugen ihre Vorstellungen Staatssekretär Gerd Billen vor. [mehr]

BildImage: David Ausserhofer

Stephanie Bindzus

Parlamentarischer Abend der Internationalen Jugendarbeit: „Soziale Kompetenzen sind genauso wichtig wie Mathe und Chemie“

Junge Menschen im Übergang von der Schule in Ausbildung und Beruf standen diesmal im Mittelpunkt des Parlamentarischen Abends der Internationalen Jugendarbeit, der am 5. November 2015 in Berlin stattfand. Wie Jugendliche in Phasen des Umbruchs von internationaler Jugendarbeit profitieren, wie eine höhere Akzeptanz für außerschulische Bildung erreicht werden kann und was notwendig ist, um mehr Jugendaustausch zu ermöglichen, waren zentrale Fragen der Diskussionsforen des Abends. [mehr]

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter