Weiterentwicklung der internationalen Jugendarbeit

Gesellschaftliche und politische Rahmenbedingungen verändern sich – auch die Internationale Jugendarbeit muss auf solche Veränderungen reagieren und mit eigenen Konzepten diesen Wandel aufgreifen und gestalten. IJAB initiiert innovative Projekte und bietet Fachveranstaltungen und Qualifizierungsmaßnahmen an. Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe erhalten die Chance, sich mit neuen Herausforderungen auseinanderzusetzen und innovative Konzepte und Handlungsansätze kennenzulernen und zu erarbeiten.

Hier finden Sie eine Übersicht der IJAB Angebote und Projekte zur Weiterentwicklung der Internationalen Jugendarbeit.

Weiterentwicklung der internationalen Jugendarbeit

Das Innovationsforum Jugend global ist ein interaktives Serviceangebot zur Qualifizierung und Weiterentwicklung der internationalen Jugendarbeit. Fachkräfte, Träger, Netzwerke sowie interessierte Partner der int. Jugendarbeit haben damit die Möglichkeit gemeinsam Strategien und Qualifizierungsinstrumente zu entwickeln.

Die fachliche Begleitung der Innovationsfondsprojekte 2014 – 2016 fördert den Austausch der Projektverantwortlichen untereinander, ermöglicht eine Vernetzung und schafft einen Rahmen, die innovativen Impulse der Projekte herauszuarbeiten und für das Feld der internationalen Jugendarbeit nutzbar zu machen.

INTERNATIONALE JUGENDARBEIT IM PLAN.
BildImage: Coloures-pic - Fotolia.com

Das bundesweite Projekt INTERNATIONALE JUGENDARBEIT IM PLAN (2014-2016) hat zum Ziel, in sechs ausgewählten Kommunen das Angebot an Internationaler Jugendarbeit mit Hilfe des Instruments der Jugendhilfeplanung bedarfsgerecht zu gestalten und weiter zu entwickeln. 

Die Nachweise International sind ein mehrteiliges Nachweissystem, das auf attraktive Weise die Teilnahme, das Engagement sowie die gezeigten Kompetenzen von Jugendlichen bei internationalen Begegnungs- und Austauschprojekten dokumentiert.

Wie es gelingen kann, dass Jugendliche mit Behinderungen ganz selbstverständlich an den Angeboten internationaler Jugendarbeit teilhaben können steht im Mittelpunkt des IJAB Projekts VISION:INKLUSION. Dazu wird mit Partnern bis Ende 2017 eine Inklusionsstrategie für die Internationale Jugendarbeit entwickelt.

Aktionsbündis Anerkennung International.
BildImage: lassedesignen | fotolia

Das Aktionsbündnis Anerkennung International setzt sich für die gesellschaftliche Anerkennung von Kompetenzerwerb in der europäischen und internationalen Jugendarbeit ein.  Es richtet sich an Zivilgesellschaft, Sozialpartner, Bildungsinstitutionen, Bund und Länder, Kommunen, Akteure der Bildungs- und Jugendpolitik sowie die Wirtschaft.

Datenreport Internationale Jugendarbeit.
BildImage: iconimage - Fotolia.com

Das Projekt Datenreport Internationale Jugendarbeit möchte die Datenlage des Arbeitsfeldes verbessern, nachvollziehbar und im gesellschaftspolitischen Raum transparenter machen und damit zur Anerkennung nichtformaler Bildung im Bereich der Internationalen Jugendarbeit beitragen.

Das Qualifizierungs- und Beratungsportofolio bietet Hilfestellungen für die Bearbeitung von Themen, die im Kontext von Internationaler Arbeit von Relevanz sind. Die bereitgestellten Dokumente sind entweder IJAB-Produkte oder das Ergebnis einer Kooperation von IJAB mit Dritten.

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter