Christoph Bruners

Die Jugendredaktion "INNOVATIV international" lädt Jugendliche zum Abschlusscamp nach Berlin ein

Die von IJAB betreute Jugendredaktion “Innovativ-international“, die in den vergangenen zwei Jahren die durch das BMFSFJ geförderten Innovationsfondsprojekte aus dem Bereich der Internationalen Jugendarbeit journalistisch begleitet hat, lädt zu einem dreitägigen Abschluss-BarCamp ins Centre Français de Berlin ein.

Bildausschnitt des Flyers zur Abschlussveranstaltung "Innovativ International" BildImage: mediale pfade.de   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen CC BY-SA 3.0

Vom 30. September bis zum 2. Oktober 2016 wird die Jugendredaktion ihre eigene Arbeit Revue passieren lassen, über Jugendpartizipation, Anerkennung non-formaler Bildung und Onlinejournalismus diskutieren und dabei auch viele Sachen wie Live-streamen, Podcasten und Bloggen ganz praktisch ausprobieren.

Die Jugendredaktion hat in den vergangenen zwei Jahren die Projekte des Innovationsfonds in Form von Videobeiträgen und einem Blog aus jugendlicher Perspektive begleitet und dazu die Projekte auch vor Ort auf Veranstaltungen besucht. Durch kurze Videos, Fotos und Textbeiträge, veröffentlicht auf der Website innovativ-international.de, haben sie ihre Sicht auf die Projekte des Innovationsfonds dokumentiert. Die jungen Redakteur(inne)n haben somit dafür gesorgt, dass die Projekte und damit die Internationale Jugendarbeit bei jungen Menschen stärker wahrgenommen werden und eine Auseinandersetzung mit dem Schwerpunktthema „Anerkennung Internationaler Jugendarbeit als non-formales Bildungsangebot“ stattfindet.

Zum Abschluss-BarCamp sind alle Beteiligten herzlich eingeladen: alle, die an der Jugendredaktion mitgewirkt haben, Teilnehmende an eines der Innovationsfondprojekte und alle, die sich einfach für Jugendpartizipation, für die Anerkennung non-formaler Bildung oder Onlinejournalismus interessieren. Die Teilnahme ist kostenfrei: Kosten für Übernachtung, Verpflegung und Fahrtkosten werden übernommen.

Weitere Informationen zum Abschlusscamp sowie die Anmeldemöglichkeit sind unter innovativ-international.de zu finden.

Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell CC BY-NC 3.0


Kommentare ( 0 )

Kommentare schreiben

Noch 1000 Zeichen

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter