BildImage: IJAB | Hänisch

Dr. Dirk Hänisch

IJAB-Mitgliederversammlung: Auftakt zum Diskurs über die zukünftige jugendpolitische Orientierung

Die IJAB-Mitglieder kamen am 17. Mai 2017 zur halbjährlichen Mitgliederversammlung in Berlin zusammen. Auf der Agenda standen insbesondere die Diskussion um die zukünftige jugendpolitische Ausrichtung der europäischen und internationalen jugendpolitischen Zusammenarbeit sowie ein Diskussionspapier zum Potenzial internationaler Lernerfahrungen für junge Menschen in der Übergangsphase von der Schule in den Beruf. Die Versammlung nahm außerdem die Berichte des Vorstands und der Geschäftsstelle zur Kenntnis. [mehr]

BildImage: Christan Herrmann | IJAB

Cathrin Piesche

IJAB-Mitgliederversammlung diskutierte jugendpolitische Zusammenarbeit mit dem Vereinigten Königreich nach dem Brexit

Am 14. Dezember 2016 wagte die IJAB-Mitgliederversammlung einen Blick in die Zukunft: Welche Konsequenzen hat das britische Referendum vom 23. Juni 2016 für den EU-Austritt auf die jugendpolitische Zusammenarbeit mit dem Vereinigten Königreich? Gilt es bereits jetzt die Weichen für die Zukunft zu stellen? Wie ist der aktuelle Stand der Zusammenarbeit, wie gestalten sich die aktuellen jugendpolitischen Beziehungen zu Großbritannien? Inputs zum Thema lieferten Ute Pätzig, Direktorin von UK-German Connection, und Jim Sweeney, Geschäftsführer von YouthLink Scottland und Mitglied des International Youth Policy Dialogue-Netzwerk, indem auch IJAB aktiv ist. [mehr]

BildImage: IJAB/Hermann

Dr. Dirk Hänisch

IJAB-Mitgliederversammlung diskutiert politische Entwicklungen und aktuelle Fragen im internationalen Jugendaustausch

Die Folgen politischer Entwicklungen in Europa und der Welt haben große Auswirkungen auf den internationalen Jugendaustausch. Die konkrete Lage in der Internationalen Jugendarbeit war daher ein zentrales Thema der Mitgliederversammlung von IJAB-Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland am 23. Juni 2016 in Bonn. Darüber hinaus bestimmten die neu geplanten Förderlinien des Bundesministeriums für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (BMZ) und des Auswärtigen Amts (AA) die Diskussion der Mitglieder. [mehr]

BildImage: IJAB/Herrmann

Dr. Dirk Hänisch

IJAB-Mitgliederversammlung diskutiert UN-Nachhaltigkeitsziele

Am 08.12.2015 tagte in Bonn die IJAB-Mitgliederversammlung. Als inhaltlicher Schwerpunkt stand die Agenda 2030 der UN für nachhaltige Entwicklung auf der Tagesordnung – insbesondere auch deren Bedeutung für die Internationale Jugendarbeit und die internationale jugendpolitische Zusammenarbeit. Die Versammlung wählte zudem den Vorstand von IJAB neu. [mehr]

BildImage: IJAB/Bindzus   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 3.0

Dr. Dirk Hänisch

IJAB-Mitgliederversammlung tagte: KJP-Reform und Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik im Fokus

Am 23. Juni 2015 diskutierte die Mitgliederversammlung von IJAB insbesondere über die Rolle des internationalen Jugendaustauschs im Kontext der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik und die Deutsch-Afrikanische Jugendinitiative. Neben Informationen zur KJP-Reform verabschiedete die Versammlung auch eine Resolution zum Visa-Informationssystem. [mehr]

Dr. Dirk Hänisch

IJAB-Mitgliederversammlung diskutiert über die politische Dimension der Internationalen Jugendarbeit

Angesichts zunehmender globaler Krisen und kriegerischer Auseinandersetzungen setzte sich die IJAB-Mitgliederversammlung am 10.12.2014 schwerpunktmäßig mit der politischen Dimension internationalen Jugendaustauschs auseinander. Welchen Beitrag können junge Menschen als Teil der Zivilgesellschaft zu Frieden und Verständigung leisten? [mehr]

BildImage: IJAB/Herrmann   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 3.0

Dr. Dirk Hänisch

IJAB-Mitglieder erörtern Perspektiven der deutsch-griechischen jugendpolitischen Zusammenarbeit

Die IJAB-Mitgliederversammlung am 27. Mai 2014 diskutierte aktuelle Fragestellungen im Zusammenhang mit der zukünftigen deutsch-griechischen jugendpolitischen Zusammenarbeit. Weitere Diskussionsthemen waren die Schlussfolgerungen aus der Evaluation des Kinder- und Jugendplans (KJP) des Bundes im Bereich internationale Jugendarbeit und dessen Neuausrichtung. [mehr]

BildImage: IJAB/Herrmann   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 3.0

Stephanie Bindzus

IJAB-Mitgliederversammlung diskutiert Entwicklungen der internationalen jugendpolitischen Zusammenarbeit

Die IJAB-Mitgliederversammlung am 10. Dezember 2013 hat aktuelle Fragestellungen der internationalen jugendpolitischen Zusammenarbeit und Internationalen Jugendarbeit diskutiert. Auf der Agenda standen zudem auch die Aufnahme des Bundesverbands Individual- und Erlebnispädagogik e.V. in den Verein und die Wahl eines neuen Vorstandes. [mehr]

BildImage: IJAB/Hänisch   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 3.0

Dr. Dirk Hänisch

IJAB-Mitgliederversammlung: Information und Diskussion über die jugendpolitische Zusammenarbeit mit der Türkei

Die Mitglieder von IJAB trafen sich am 11. Juni 2013 turnusmäßig zu ihrer Mitgliederversammlung. Im Mittelpunkt standen zwei wichtige politische Themen: Die Positionierung der Fachstelle hinsichtlich der jugendpolitischen Zusammenarbeit mit der Türkei und die Diskussion über eine Stellungnahme zum 14. Kinder- und Jugendbericht. [mehr]

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter